DATENSCHUTZ

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an!

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir mit Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten erhoben werden.

Verantwortliche Stelle

Betreiber dieser Seite und damit verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH
Charlottenstr. 16
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: (030) 40 81 71 – 450
Fax: (030) 40 81 71 – 023
Website: www.gefta.eu
E-mail: info@gefta.eu

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Thomas Dehler

▸ Datenschutzerklärung lesen

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (§3 Abs. 1 BDSG) sind Einzelangaben zur Person, Angaben über persönliche (z.B. Name, Anschrift, Geburtstag, Beruf, Titel) oder sachliche Verhältnisse (z.B. Einkommen, Wirtschaftszweig, angebotene Dienstleistungen) einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Allgemeines zur Datenerfassung

Alle persönlichen Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, werden von uns gemäß den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.
Die GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH fordert oder sammelt keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen.

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung im Bewerbungsprozess, machen. Solche personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht ohne Einwilligung des Betroffenen weitergegeben, weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Alle von der GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH beauftragen Dienstleister sind zum Datenschutz im Rahmen der Erfordernisse des §11 BDSG (Auftragsdatenverarbeitung) verpflichtet worden.

Alle Mitarbeiter der GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH sind laut Arbeitsvertrag zur Verschwiegenheit sowie nach § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet. Mit allen beauftragten Dienstleistungsunternehmen bestehen Verträge, die diese ebenfalls zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung des BDSG verpflichten. Im Falle einer Auftragsdatenverarbeitung sind die Auftragnehmer zum Datenschutz im Rahmen der Erfordernisse des § 11 BDSG verpflichtet worden.

Umfang der Datenerfassung beim Besuch unserer Internetseite

Zur Sicherstellung des technischen Betriebes und zu Service-Zwecken kann für Stichproben eine Speicherung von personenbezogenen Datenkurzzeitig aktiviert werden. Die dabei entstehenden Protokolldaten werden nach Ablauf der Kontrolle gelöscht. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Im Rahmen einer Stichprobenkontrolle werden folgende Daten erfasst:
· IP-Adresse (gekürzt)
· Datum und Uhrzeit des Abrufs
· Aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
· Webbrowser und anfragende Domain
· Übertragene Datenmenge
· Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war

Google-Analytics / Cookies

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“.

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die von einer Internetseite lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers für die Dauer der Nutzung unserer Internetseite auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden können. Cookies ermöglichen insbesondere die Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass die GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH die IP-Adressen der Webseitennutzer nur um die letzten 8 Bite gekürzte Version speichert und an Google übermittelt um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die Daten nicht mit personenbezogenen Daten zusammenführen, um so beispielsweise Nutzerprofile zu erstellen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widersprochen werden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier bzw. hier. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Umfang der Datenerfassung beim Bewerbungsprozess

Wenn Sie sich erstmals für eine projektspezifische Zusammenarbeit bei uns interessieren oder auf eine Stelle bewerben, werden Sie einmalig nach bestimmten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail etc.) und nach Ihren beruflichen Erfahrungen bzw. Ihrem beruflichen Werdegang gefragt. Außerdem werden gegebenenfalls projektbezogene oder positionsbezogene Fragen gestellt.

Wenn Sie sich für zusätzliche Projekte oder für weitere Stellen in unserem Unternehmen interessieren, reicht zukünftig das Ausfüllen eines Online-Fragebogens mit projektbezogenen oder positionsbezogenen Fragen.

Verwendungszweck der Datenerfassung beim Bewerbungsprozess

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden von uns vertraulich behandelt und nur innerhalb unseres Unternehmens an diejenigen Personen weitergegeben, die mit einem konkreten Projekt oder Bewerbungsverfahren befasst sind. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung abgegebenen persönlichen Daten werden von uns zu dem Zweck verwendet, die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu prüfen (Auswahlverfahren) und Ihre Projektanfrage oder Bewerbung zu diesem Zweck zu bearbeiten und zu beantworten.

Zugriffsrecht, Änderung und Löschung Ihrer Daten im Bewerbungsprozess

Sie können Ihre Daten jederzeit in Ihrem persönlichen GEFTA-Profil, für das nur Sie einen Zugang haben, einsehen und ändern. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung schriftlich widerrufen, wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. In jedem Fall werden die Daten nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

Einverständniserklärung im Bewerbungsprozess

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses erklären Sie sich, durch Ihre explizite Einwilligung in unsere Datenschutzbestimmungen, mit der Verarbeitung Ihrer Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sollten Sie dem Verfahren ganz oder in Teilen nicht zustimmen, sollten Sie von einer Online-Registrierung Abstand nehmen. Anderenfalls bitten wir Sie, den unter Absatz „Bestätigung/Einwilligung“ gemachten Aussagen zuzustimmen.

Nutzung unserer Webseite ohne Cookies

Wenn Sie unsere Webseite ohne die Verwendung von Cookies nutzen möchten, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers generell ablehnen („deaktivieren“) oder sich das Setzen von Cookies anzeigen lassen und dann im Einzelfall entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren („Cookie-Warnung“). Die hierfür notwendigen Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie unter dem Menü-Punkt „Extras/Internetoptionen“ beim Internet-Explorer von Microsoft oder dem entsprechenden Menüpunkt bei anderen Browsern vornehmen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers. Das Ablehnen oder Anzeigen von Cookies kann sich auf die Funktionalität unserer Webseite auswirken.

Datensicherheit

Wir schützen unsere Daten mit technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit, die den gegenwärtigen gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und dem Stand der Technik entsprechen (u.a. Firewalls, Virenscanner, SSL-Verschlüsselung, Captcha-Codes).

Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten aufgrund der technischen Weiterentwicklung Änderungen unserer Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen erforderlich sein, passen wir auch die Datenschutzerklärung entsprechend an. Änderungen dieser werden wir auf dieser Webseite bekanntgeben. In diesem Fall werden wir selbstverständlich auch Links zu früheren Fassungen der Datenschutzerklärung stets gut auffindbar für Sie bereitstellen.

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf externe Links, die auf Internetangebote Dritter verweisen.

Ihre Rechte

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten, Berichtigungen verlangen oder Sperren lassen, wenn dem keine anderen gesetzlichen Regelungen entgegenstehen. Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und -speicherung, Verarbeitung und Nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz

Bei Fragen, Anregungen und Beschwerden zum Datenschutz auf unserer Internetseite und in unserem Unternehmen können Sie sich jederzeit an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden.

Kontakt:
E-Mail: datenschutz@gefta.eu
Tel.: +49 (0)30 40 81 71 – 477